40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Rhein-Hunsrück-Zeitung
  • » Angeklagter legt ärztliches Attest vor: Untreue-Prozess gegen Bopparder geplatzt
  • Angeklagter legt ärztliches Attest vor: Untreue-Prozess gegen Bopparder geplatzt

    Koblenz/Boppard. Ein gutes Dutzend Zuhörer wartete am Dienstagmorgen im Saal 136 des Koblenzer Landgerichts auf den Beginn des Prozesses um die Untreue-Vorwürfe gegen einen 31-jährigen Bopparder. Der Mann soll als Buchhalter der Stiftung Bethesa-St. Martin gut eine halbe Million Euro Firmengelder in die eigene Tasche gesteckt haben.

    Auf dem Gelände am südlichen Stadteingang von Boppard leben und arbeiten die Klienten der Stiftung Bethesda-St. Martin.
    Auf dem Gelände am südlichen Stadteingang von Boppard leben und arbeiten die Klienten der Stiftung Bethesda-St. Martin.
    Foto: Suzanne Breitbach

    Doch die Besucher im Gerichtssaal waren vergeblich nach Koblenz gekommen: Der Vorsitzende Richter eröffnete den Prozess nur, um ihn wenige Minuten darauf wieder zu schließen. Der Angeklagte habe dem Gericht am Montagnachmittag ein ärztliches Attest vorgelegt, dem nach er nicht in der Lage sei, vor Gericht zu erscheinen.

    Eine Nachfrage bei der Hausärztin des Mannes ergab, dass er sich wegen psychischer Probleme in die Simmerner Hunsrück Klinik einweisen ließ. Dort soll er in den kommenden Wochen Besuch von einem medizinischen Gutachter bekommen, der den Gesundheitszustand des jungen Mannes beurteilen wird.

    Wann der Prozess gegen ihn stattfinden kann, ist derweil völlig offen. Mit einer längeren Unterbrechung des Verfahrens muss gerechnet werden.

    Die gegen ihn erhobenen Vorwürfe hatte der Bopparder, der wegen Untreue in einem besonders schweren Fall angeklagt ist, im Vorfeld eingeräumt. Zwischen März 2010 und Februar 2015 soll er in insgesamt 201 Fällen mittels Überweisungen und Schecks Geld für seine privaten Zwecke abgezweigt haben.

    Prozess vor dem Koblenzer Landgericht: Hat Bopparder eine halbe Million veruntreut?
    Anzeige
    Dem Geist der Weihnacht auf der Spur
    Rhein-Hunsrück-Zeitung bei Facebook
    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    -5°C - 2°C
    Sonntag

    -5°C - 0°C
    Montag

    -2°C - 2°C
    Dienstag

    -1°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige