Archivierter Artikel vom 01.03.2016, 06:00 Uhr
Koblenz/Bad Kreuznach

Interview: Schülerinnen im Gespräch mit Franktionschef Daniel Köbler (Die Grünen)

Die Schülerinnen Katharina Trierweiler und Christin Pohl des Gymnasiums am Römerkastell in Bad Kreuznach und zwei RZ-Redakteurinnen stellen Grünen-Spitzenkandidat Daniel Köbler am Dienstag ihre Fragen zur Landtagswahl 2016.

Hinweis: Aus technischen Gründen startet das Video mit einem Standbild.

Wir haben das noch einmal zusammengefasst. Zu Gast in unserem Wahlstudio war Daniel Köbler, Fraktionschef der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz. Fragen stellten die Schüler Katharina Trierweiler und Christin Pohl vom Gymnasium am Römerkastell in Bad Kreuznach.

Posted by Rhein-Zeitung on Dienstag, 1. März 2016

Für Daniel Köbler, Fraktionschef der Grünen und Spitzenkandidat der Partei bei der Landtagswahl, geht es am 13. März darum, ob ein Rechtsruck im rheinland-pfälzischen Parlament vermieden werden kann. Vor dem Hintergrund einer erstarkten AfD werde die Frage auch sein: „In welcher Gesellschaft wollen wir leben?“ Das erklärte der 34-Jährige im „Wahlzeit“-Interview mit zwei Gymnasiastinnen aus Bad Kreuznach. Köbler sagte wörtlich: „Wenn Hetzer und Menschenfeinde in den rheinland-pfälzischen Landtag einziehen, wird das die politische Kultur vergiften.“

Das komplette RZ-Interview mit Daniel Köbler zum Nachhören


Am Mittwoch um 14 Uhr sehen Sie live das Interview mit CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner auf facebook.com/rheinzeitung. Ihre Gesprächspartner sind Lena Adams und Soraya Plura vom Max-von-Laue-Gymnasium in Koblenz.