Archivierter Artikel vom 24.05.2016, 19:29 Uhr
Plus

Diese Experten beantworten Ihre Fragen

Multiple Sklerose ist die häufigste neurologische Erkrankung, die bereits im jungen Erwachsenenalter zu alltagsrelevanten Beeinträchtigungen führen kann. Zuletzt wurden einige hochwirksame neue Medikamente zur Behandlung der MS zugelassen, durch die die Anzahl der für diese Erkrankung typischen Schübe reduziert und das Fortschreiten der Erkrankung aufgehalten werden kann. Diese Experten sitzen heute am Lesertelefon:

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema