40.000

Westerburger Prügelvideo: Polizisten sind zwangsbeurlaubt

Westerburg/Koblenz – Die vier Polizeibeamten, die in Westerburg einen am Boden liegenden Festgenommenen geschlagen, getreten oder tatenlos zugesehen haben, sind jetzt vorläufig aus dem Dienst entfernt und im Zwangsurlaub.

Von unseren Redakteuren Ursula Samary und Andreas Jöckel

Das Verbot, weiter Amtsgeschäfte auszuüben, hat Polizeipräsident Horst Eckhardt am Freitag verhängt. Die Beamten mussten ihre Waffen abgegeben. Nach Bekanntwerden der Gewaltszenen ...

Lesezeit für diesen Artikel (852 Wörter): 3 Minuten, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!