Rheinland-Pfalz

Verliert die Energiewende zunehmend an Akzeptanz?

Gut drei Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima wird in Deutschland über die Energiewende gestritten. Gerade Rheinland-Pfalz ist wie kein anderes Bundesland in der Frage des Ausbaus erneuerbarer Energie durch Windkraft nach vorn geprescht. Nun soll das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) modernisiert werden – und damit gerät Rheinland-Pfalz in einen Zwiespalt.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net