40.000

NürburgringRocken, rasen und radeln am Nürburgring: Das sind die Höhepunkte der Saison in der Eifel

Jan Lindner

Am Nürburgring wollen sie wieder Gas geben – im eigentlichen und im übertragenen Sinn. Kurz vor dem Saisonstart wurde auf der bekanntesten Rennstrecke Deutschlands der neue Terminkalender präsentiert. 2019 setzt auf Motoren, Musik und Muskeln – und Evolution statt Revolution. Einzige große Änderung: Mickie Krause, Jürgen Drews und Co., die beim Ballermann-Festival Olé im vergangenen Jahr noch 25.000 Zuschauer angezogen hatten, kehren nicht zum Ring zurück. Das machen dafür die Ferrari Racing Days.

Zur neuen Saison hat sich vor allem die Nordschleife in Schale geworfen. Sie ist auf drei Kilometern erneuert und asphaltiert worden. In diesen Abschnitten soll es künftig weniger Aquaplaning geben. ...
Lesezeit für diesen Artikel (345 Wörter): 1 Minute, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

6°C - 18°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!