Rheinland-Pfalz

Nach tödlichem Brand kritisiert der Feuerwehrverband fehlende Kontrollen der Rauchmelder: „Es geht um Menschenleben“

Bei einem verheerenden Wohnungsbrand im pfälzischen Lambrecht haben am vergangenen Freitag fünf Menschen ihr Leben verloren. Drei Männer und zwei Frauen sind tot, die Identität ist noch nicht in allen Fällen geklärt. Ebenfalls unklar ist, warum das Feuer in der Küche ausgebrochen ist – und ob in der Dachgeschosswohnung Rauchmelder angebracht waren. Diese sind zwar in Rheinland-Pfalz verpflichtend, eine Kontrolle gibt es aber nicht. Ein Umstand, der nicht nur die Feuerwehren stört – schließlich retten die Geräte im Zweifelsfall Leben.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net