Rheinland-Pfalz

Nach nicht abgeholtem Millionengewinn: Wirbel um Lotto-Manager

Große Unruhe bei Lotto Rheinland-Pfalz: Der Aufsichtsrat hat Geschäftsführer Herbert Laubach, Ex-Abteilungsleiter im Finanzministerium, auf eigenen Wunsch freigestellt. Hauptgeschäftsführer Hans-Peter Schössler hat zugleich Selbstanzeige bei der Staatsanwaltschaft Koblenz erstattet. Der von Landespolitik und Sport geachtete Lotto-Chef genießt weiter das Vertrauen des Aufsichtsrats.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net