Lidl will Haltungsart auf der Verpackung ausweisen: Ein wegweisender Schritt für den Einzelhandel?

Wo die Politik bislang versagt hat, richtet's nun womöglich der Markt: Mitten in die Diskussion um ein lange überfälliges staatliches Tierschutzlabel platzte der Discounter Lidl jüngst mit der Nachricht, ein eigenes Label zur Fleischkennzeichnung einführen zu wollen. Schon ab April sollen die Kunden auf allen Frischfleischprodukten der Eigenmarke die Haltungsart erkennen können.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net