Rheinland-Pfalz

Justizminister ruft Richter vor seiner Vernehmung an

Der rheinland-pfälzische Justizminster Jochen Hartloff (SPD) hat sich vier Tage vor seiner Zeugenaussage im brisanten Untreue-Prozess gegen Ex-Finanzminister Ingolf Deubel telefonisch beim Vorsitzenden Richter Winfried Hetger nach dem Beweisthema seiner Befragung erkundigt. Ein Vorgang, der den Justizminister zumindest in den Augen der rheinland-pfälzischen CDU in ein schiefes Licht rückt. Und der ein Nachspiel im Landtag auslöst.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net