Rheinland-Pfalz

Holocaust-Überlebende Henriette Kretz: „Ich wollte nicht mehr Jüdin sein“

Henriette Kretz hat den Holocaust überlebt. Sie will, dass dieser Zivilisationsbruch niemals in Vergessenheit gerät, deshalb tritt sie als Zeitzeugin regelmäßig vor Schulklassen auf und hat ein Buch über ihre Geschichte geschrieben. Am vergangenen Sonntag sprach sie bei der Gedenkfeier des rheinland-pfälzischen Landtags.

Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net