Archivierter Artikel vom 19.03.2019, 19:13 Uhr
Homburg

Großbrand in Homburg: Fabrikhalle geht in Flammen auf

Auf einem Firmengelände in Homburg im Saarpfalz-Kreis (Saarland) ist am Dienstagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Es stehe eine größere Menge Kunststoffgranulat in Flammen, teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Es gehe keine Gefahr von chemischen Stoffen aus.

Eine große Rauchsäule steigt von einem Brand in einer Fabrikhalle eines ehemaligen Röhrenwerkes in der Mainzer Straße auf.
Eine große Rauchsäule steigt von einem Brand in einer Fabrikhalle eines ehemaligen Röhrenwerkes in der Mainzer Straße auf.
Foto: dpa

Dennoch stieg eine große Rauchsäule von dem Brand in der Fabrikhalle eines ehemaligen Röhrenwerkes in der Mainzer Straße auf. Die Beamten veröffentlichten dazu ein Foto von dem Brand, auf dem die meterhohe, schwarze Rauchwolke zu sehen war.

Sie riefen die Anwohner auf, Türen und Fenster geschlossen zu halten sowie Lüftungsanlagen auszuschalten. Die Feuerwehr sei mit einem Großaufgebot vor Ort. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. dpa