40.000

Mainz1000 Polizisten: Mehr Sicherheit an den Fastnachtsfeiern

Gisela Kirschstein

Mit hohen Sicherheitsvorkehrungen wird die Polizei in Rheinland-Pfalz auch in diesem Jahr wieder die Fastnachtsumzüge im Land begleiten. „Wir haben rund 1000 Veranstaltungen im Land“, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD) in Mainz: „Wir müssen uns leider auf alle Szenarien vorbereiten, und das tun wir auch.“ Gleichzeitig betonte der Innenminister, irgendwelche Hinweise auf Anschläge gebe es nicht. „Wir gehen davon aus, dass wir Fastnacht und Karneval unbeschwert feiern dürfen“, betonte er.

Es ist eine grundlegend andere Stimmung als noch vor vier Jahren. Damals erschütterten die Anschläge auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ nicht nur Frankreich, sondern auch Deutschland. In der Folge ...
Lesezeit für diesen Artikel (315 Wörter): 1 Minute, 22 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

4°C - 21°C
Samstag

7°C - 17°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

3°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!