Archivierter Artikel vom 29.07.2011, 10:14 Uhr
Plus
Bingen/Rhein

Zweite Havarie auf dem Rhein: Frachter bei Bingen sitzt fest

Ein zweites Schiff ist in der Nähe von Bingen bei Trechtingshausen auf Grund gelaufen. Der mit 2800 Tonnen Kies beladene holländische Frachter sitzt am Clemensgrund fest. Verletzt wurde niemand. Wie die Wasserpolizei Bingen berichtet, lief das Gütermotorschiff gestern zwischen 20 und 21 Uhr auf Grund und iiegt zur Zeit linksrheinisch bei Trechtingshausen außerhalb der Fahrrinne.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema