Archivierter Artikel vom 15.07.2010, 14:09 Uhr

Zwei Kuriere unterschlagen säckeweise Post

Darmstadt/Mainz – Zwei Kuriere aus Mainz stehen unter Verdacht, wochenlang säckeweise Post unterschlagen zu haben.

Darmstadt/Mainz – Zwei Kuriere aus Mainz stehen unter Verdacht, wochenlang säckeweise Post unterschlagen zu haben.

In der Wohnung eines 24 Jahre alten Verdächtigen fanden Ermittler am Mittwoch etwa 2500 Briefe, Transportkästen und zerrissene Post, wie die Polizei in Darmstadt am Donnerstag berichtete. Mit einem 17 Jahre alten Komplizen sei der Mann untergetaucht.

Ob das Duo Wertsachen gestohlen hat, war zunächst unklar. Zwischen Ende April und Anfang Juni war an Firmen, Privatpersonen, Behörden und Kommunen adressierte Post nicht angekommen. Die Kurierfirma, die für einen südhessischen Postdienstleister tätig war, hat die Männer gefeuert.