Archivierter Artikel vom 28.08.2015, 16:27 Uhr
Plus
Mainz/Gießen

Zulassungsstellen waren dicht: Hacker nutzten bekannte Sicherheitslücke bei Kfz-Behörde

Ende Juni mussten alle 39 Zulassungsstellen des Landes sowie fast alle in Hessen schließen: Ein Hacker schien die Systeme angegriffen zu haben. Der Schaden scheint gering, ergaben bisherige Untersuchungen, aber das System der „Wunschkennzeichen“ war nicht abgesichert und Einfallstor für den „Angreifer“.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema