Archivierter Artikel vom 06.01.2011, 16:32 Uhr
Plus
Koblenz

Zugestochen und kochendes Wasser über Mann gegossen

Sie rammte ihrem Mitbewohner ein Messer zehn Zentimeter tief in den Rücken. Und sie übergoss ihn mit einem Topf kochenden Wassers. Trotzdem: Das Schöffengericht Koblenz hat die Frau (41) vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung freigesprochen.

Lesezeit: 3 Minuten