Archivierter Artikel vom 06.12.2013, 05:56 Uhr
Plus

Xaver: Teils Straßen im Land gesperrt – Wasserstand in Hamburg fällt

Hamburg/Rheinland-Pfalz – Orkantief „Xaver“ hat trotz hoher Windgeschwindigkeiten bislang nur kleinere Schäden in Norddeutschland angerichtet. Der Scheitel einer der schwersten Sturmfluten der vergangenen Jahrzehnte hat Hamburg am frühen Morgen erreicht. „Die Wasserstände fallen bereits wieder“, sagte Thomas Butter von der Hamburger Innenbehörde. In Rheinland-Pfalz gibt es noch weiter Unwetterwarnungen für die Kreise Altenkirchen und Westerwald.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema