Archivierter Artikel vom 18.01.2022, 06:00 Uhr
Plus
Ahrtal/Mainz

Wie Hauseigentümer an ihre Aufbauhilfe kommen: Die ISB Rheinland-Pfalz hat bisher 1650 Anträge erhalten

Von der Flutkatastrophe im Ahrtal sind laut der Kreisverwaltung Ahrweiler rund 8800 Häuser betroffen – viele davon sind stark beschädigt. In 57 Fällen wurde offiziell ein Abriss verfügt, weitere dürften folgen. Aber wie steht es um den Wiederaufbau? Wann fließt das Geld, auf das viele der Betroffenen so dringend warten? Fragen an die Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz.

Von Manfred Ruch Lesezeit: 4 Minuten
+ 1477 weitere Artikel zum Thema