Archivierter Artikel vom 04.01.2018, 18:35 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Weniger Drogentote in Rheinland-Pfalz

Die Zahl der Drogentoten in Rheinland-Pfalz ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Bisher sind 49 Fälle gezählt worden, bei weiteren drei Fällen ist die Todesursache noch nicht genau geklärt, teilte das Landeskriminalamt (LKA) in Mainz mit. Die genaue Zahl der Drogentoten für das vergangene Jahr steht etwa Ende Januar fest. Im Jahr zuvor zählte das LKA noch 68 Drogentote, das war der höchste Stand seit dem Jahr 2009. Von 2015 auf 2016 war die Zahl der Drogentoten im Land um 20 gestiegen.

Lesezeit: 1 Minuten