Archivierter Artikel vom 11.10.2010, 15:36 Uhr
Lahnstein

Vermisste Frau tot aufgefunden

Erst die Obduktion am Montag brachte schreckliche Gewissheit: Die seit Mitte August vermisste 34-jährige Frau zweifache Mutter aus Lahnstein ist tot.

Lahnstein. Erst die Obduktion am Montag brachte schreckliche Gewissheit: Die seit Mitte August vermisste 34-jährige Frau zweifache Mutter aus Lahnstein ist tot. Ein Suchtrupp der Polizei mit Spürhunden war am Feitagnachmittag unterhalb der Allerheilgenberg-Kapelle auf eine Frauenleiche gestoßen, bei der es sich um die zweifache Mutter handelt.

Nach deren Verschwinden am 13. August hatte es umfangreiche, mehrtägige Suchaktionen mit speziellen Hunden und bis zu 150 Rettungskräften im Bereich der Ruppertsklamm gegeben, die alle erfolglos blieben. „Eingestellt haben wird diese Suche aber nie“, versicherte Friedhelm Loosen, Leiter der Polizeiinspektion Lahnstein.

Am Freitag nahmen dessen Kollegen einen Waldabschnitt unter die Lupe, der bisher noch nicht untersucht worden war. In einem steilen, zugewachsenen Hang stieß man auf die Leiche. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus. (tl)