Archivierter Artikel vom 25.03.2010, 10:21 Uhr
Rheinland-Pfalz

Verklagt CDU ihren Ex-Chef?

Die ohnehin klamme Landes-CDU muss rund eine halbe Million Euro an Steuermitteln zurückzahlen. Jetzt erwägt sie sogar, ihren früheren Chef zur Kasse zu bitten. Die CDU-Landtagsfraktion muss 478 000 Euro an den Landtag zurückzahlen. Sie kann nicht nachweisen, dass Steuermittel in dieser Höhe von 2003 bis 2006 für die Fraktionsarbeit verwendet wurden. Auch Ex-Parteichef Christoph Böhr aus Trier könnte in Regress genommen werden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net