Archivierter Artikel vom 20.12.2011, 10:14 Uhr
Plus
Dierdorf

Vergnügungssteuer: Dierdorf bittet Bordelle zur Kasse

Die Verbandsgemeinde Dierdorf bittet künftig das „horizontale Gewerbe“ zur Kasse. Der Verbandsgemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die entsprechende Satzung so geändert, dass auch bei Prostitution Vergnügungssteuer erhoben wird.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema