Archivierter Artikel vom 17.11.2012, 09:33 Uhr
Plus
Darmstadt/Trier

„Unwort“ Gesucht: Röslers „Anschlussverwendung“ vorgeschlagen

Der von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) in der Schlecker-Krise benutzte Begriff „Anschlussverwendung“ ist als „Unwort des Jahres“ 2012 vorgeschlagen worden. „Das wurde sehr häufig genannt“, sagte die Sprecherin der Jury, Sprachwissenschaftlerin Nina Janich von der Technischen Universität Darmstadt.