Archivierter Artikel vom 07.06.2010, 00:06 Uhr
Plus
Koblenz/Hahn

Unsportlicher als die Polizei erlaubt

Er wollte im Dienst des Landes Rheinland-Pfalz Verbrecher jagen – aber 33 Sekunden machten seinen Traum vom Polizistenberuf kaputt. Der 23-Jährige aus der Westpfalz muss sein Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (Fachbereich Polizei) am Flughafen Hahn abbrechen. Grund: Seine Zeit beim 5000-Meter-Lauf war zu schlecht. Wegen des Studiumabbruchs klagte der Mann vor dem Verwaltungsgericht Koblenz. Jetzt haben die Richter die Klage abgewiesen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema