Plus
Rheinland-Pfalz

Uni Koblenz und R56+ kooperieren: Wissenschaft und Wirtschaft besser verzahnen

image-1920-2254cb065b77c69267f42861a5628465
Starke Partner für eine zukunftsfähige Region: Christian Kassner, Geschäftsführer der R56+ (von links), Claudia Quaiser-Pohl, Vizepräsidentin für Forschung und Transfer der Universität Koblenz und Stefan Wehner, Präsident der Universität Koblenz, präsentieren die gemeinsame Kooperationsvereinbarung. Foto: Christoph Asche/Universität Koblenz

Eine strategische Partnerschaft sind die Universität Koblenz und das Regionalnetzwerk R56+ eingegangen. Über die Kooperation sollen Wissenschaft und Wirtschaft in der Region rund um Koblenz besser verzahnt werden.

Lesezeit: 1 Minute
Die Universität Koblenz und die Regionalmarketinggesellschaft Region56+ haben eine umfassende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der Partnerschaft ist die Förderung des Wissens-, Ideen- und Technologietransfers in der Region. Für eine starke Region 56 Christian Kassner, Geschäftsführer der Region56+, und die Vertreter der Universität, die Professoren Claudia Quaiser-Pohl und Stefan Wehner, betonen die langfristige, strategische ...