Archivierter Artikel vom 07.07.2021, 19:28 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Tourismus in Rheinland-Pfalz startet wieder: Jetzt fehlen noch Gäste – und Fachkräfte

Noch vor wenigen Monaten sah die Stimmung bei vielen rheinland-pfälzischen Touristikern düster aus. Nicht nur wegen Corona, sondern weil man sich von der Landespolitik alleingelassen fühlte. Zu wenige Fördermittel, zu wenig Planungssicherheit – das waren zwei der Beschwerden, die hochrangige Vertreter der Branche in unserer Zeitung äußerten. Jetzt scheint Burgfriede zu herrschen – zumindest auf dem Podium, das am Mittwoch in Mainz der Öffentlichkeit die Neustartkampagne für den rheinland-pfälzischen Tourismus vorstellte.

Von Michael Defrancesco Lesezeit: 4 Minuten