Archivierter Artikel vom 04.12.2014, 20:30 Uhr
Plus

Tödlicher Stich in Steinebach: War es Mord?

Koblenz/Steinebach – Der Prozess um die tödliche Messerattacke von Steinebach geht in die Schlussphase der Plädoyers. Doch am Verhandlungstag am Donnerstag kochten die Emotionen noch einmal hoch. Der Angeklagte erlitt einen Zusammenbruch, und auch in den Zuhörerreihen wurde geweint.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema