Archivierter Artikel vom 22.07.2020, 19:42 Uhr
Plus
Flughafen Hahn

Taktik oder finale Entscheidung: Liegt der Hahn nur im Tiefschlaf?

Schocknachrichten gehören zum Flughafen Hahn wie die Start- und Landebahn. Nun will die irische Fluggesellschaft Ryanair ihre Basis im Hunsrück aufgeben. Das klingt dramatisch, ist aber in seinen Auswirkungen schwierig einzuschätzen. Die Billigfluggesellschaft ist für Volten und Spielchen bekannt. Und selbst wenn der Hauptkunde im Passagiergeschäft wegbrechen würde, ist das noch nicht einmal das größte Problem für den skandalumwitterten Ex-Militärflughafen.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema