Archivierter Artikel vom 23.04.2020, 19:08 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Streit über die Spielplätze: Grüne fordern schrittweise Öffnung, CDU spricht von „Hotspots der Infektionsgefahr“

In der Debatte um Lockerungen der strikten Corona-Regeln fordern die rheinland-pfälzischen Grünen die schrittweise Wiedereröffnung der Spielplätze: „Wir können uns vorstellen, die Spielplätze unter Einhaltung strenger Regeln wieder zu öffnen“, heißt es in einem Papier von Familienministerin Anne Spiegel und anderen grünen Landtagsabgeordneten. Kinder bräuchten „Raum zum Toben und Spielen im Freien“.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 2 Minuten
+ 4380 weitere Artikel zum Thema