Archivierter Artikel vom 05.04.2014, 12:45 Uhr
Plus
Mainz

Sechsspurig durchs Naturschutzgebiet

Das Bundesverkehrsministerium bleibt bei seiner Weisung an das Land: Die A 643 bei Mainz muss auch im Naturschutzgebiet „Mainzer Sand“ von vier auf sechs Spuren verbreitert werden. Das hat Minister Alexander Dobrindt (CSU) dem rheinland-pfälzischen Infrastrukturminister Roger Lewentz (SPD) mitgeteilt. Es gebe keine neuen Erkenntnisse, die Weisung seines Amtsvorgängers Peter Ramsauer infrage zu stellen, schrieb Dobrindt.

Lesezeit: 1 Minuten