Archivierter Artikel vom 05.07.2016, 22:04 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

RWI-Studie: Zufriedene Patienten, teure Kliniken

Die 90 rheinland-pfälzischen Krankenhäuser kosten die Beitragszahler deutlich mehr als im übrigen Bundesgebiet. Die Patienten sind jedoch sehr zufrieden mit der Arbeit von Ärzten und Pflegekräften. Das geht aus einer Studie des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) im Auftrag mehrerer Krankenkassen im Land hervor. Nach Angaben des RWI-Studienautors Prof. Dr. Boris Augurzky entstehen für die Kassen und damit für den Beitragszahler durch die gute Klinikversorgung in Rheinland-Pfalz jährliche Mehrkosten von etwa 240 Millionen Euro im Vergleich zum Bundesschnitt.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema