Archivierter Artikel vom 31.08.2020, 20:35 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Regelbetrieb seit einem Monat: Warum Kitakinder besonders froh darüber sind

Der Start des Regelbetriebs an den Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz zum 1. August ist aus Sicht von Eltern und Trägern gelungen. „Das war der richtige Schritt – und insgesamt funktioniert es“, sagte der Vorsitzende des Landeselternausschusses der Kitas, Andreas Winheller. „Das bedeutet nicht, dass es keine Einschränkungen gibt, dass es keine Probleme gibt und dass es in jeder Kita toll funktioniert“, betonte er. Von den rund 2600 Kitas im Land sind nach Angaben des Bildungsministeriums zurzeit drei Einrichtungen aufgrund von Corona-Infektionen geschlossen.

Lesezeit: 3 Minuten