Archivierter Artikel vom 09.01.2018, 18:43 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Prävention an Rhein und Mosel: Der Hochwasserschutz hielt Fluten ab

Die meisten Anwohner von Rhein und Mosel sind mit einem blauen Auge davongekommen: Das Hochwasser sinkt wieder, bevor es wirklich dramatische Pegelstände erreicht hat. Anwohner und Kommunen arbeiten nun mit Hochdruck daran, Keller und Straßen zu reinigen. Für die Landwirte waren die überfluteten Äcker und Weideflächen bisher ebenfalls kein größeres Problem. „Die Hauptwachstumsphase steht noch bevor, und in der Landwirtschaft herrscht Winterruhe“, sagte der Sprecher des Hessischen Bauernverbands, Bernd Weber.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 21 weitere Artikel zum Thema