Rheinland-Pfalz

Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft: “Die Lage der Kliniken wird sich verschärfen“

ViaSalus, DRK und jetzt die Bad Kreuznacher Diakonie: Immer mehr Krankenhausträger in Rheinland-Pfalz geraten in finanzielle Not. Das wird Folgen haben, ist der Chef der Deutschen Krankenhausgesellschaft, der Rheinland-Pfälzer Dr. Gerald Gaß, überzeugt. 10 bis 15 Klinikstandorte stehen aus seiner Sicht zur Disposition. Im Interview fordert er die Landesregierung auf, zusammen mit den Krankenhäusern an der zukünftigen Gesundheitsversorgung in den Regionen zu arbeiten. Zugleich kämpft er für das heimatnahe Krankenhaus.

Christian Kunst Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net