Archivierter Artikel vom 19.07.2010, 14:57 Uhr
Wissen

Pornobilder: Wissener Verwaltungsmitarbeiter entlassen

Der Mitarbeiter der Wissener Verwaltung, der im Verdacht steht, pornografische Fotos mit Kindern an verschiedene Kindertagesstätten der Region versendet zu haben, ist fristlos entlassen worden.

Das teilte Wissens Bürgermeister Michael Wagener der Rhein-Zeitung mit. Ursprünglich hieß es aus dem Rathaus, dass der betroffene Mitarbeiter lediglich „beurlaubt“ worden sei.