Archivierter Artikel vom 03.11.2011, 13:21 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Nürburgring: Das Land hat Trennungsgründe

Offiziell bemüht sich die rot-grüne Landesregierung, den erbitterten Streit um die Pacht am Nürburgring beizulegen. Innenminister Roger Lewentz (SPD) pocht darauf, dass die privaten Betreiber alle Zahlen auf den Tisch legen, bietet aber zugleich Gespräche an. Auf der Arbeitsebene wird ohnehin längst verhandelt. Hinter den Kulissen ist aber durchaus die rot-grüne Sehnsucht nach einer radikalen Lösung zu vernehmen. Eine Lösung, für die es durchaus eine juristische Basis gibt.

Lesezeit: 6 Minuten