Archivierter Artikel vom 19.01.2022, 07:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Novavax-„Totimpfstoff“ kommt: Rheinland-Pfalz soll 200.000 Dosen des neuartigen Vakzins erhalten

Rheinland-Pfalz wird nach Angaben von Gesundheitsminister Clemens Hoch (SPD) 200.000 Dosen des neuen „Totimpfstoffs“ der Firma Novavax bekommen. Deutschland habe rund vier Millionen Dosen bestellt, sagte Hoch im Gesundheitsausschuss des Landtags. Der proteinbasierte Impfstoff mit dem Namen Nuvaxovid schütze wirksam gegen Covid-19, dafür bedürfe es zwei Impfungen im Abstand von drei Wochen, sagte der Minister weiter.

Von gik, dpa Lesezeit: 2 Minuten
+ 1439 weitere Artikel zum Thema