Archivierter Artikel vom 16.09.2019, 06:00 Uhr
Plus
Berlin

Noteninflation? Zahl der Einser-Abiturienten steigt deutlich an – in Rheinnland-Pfalz aber etwas moderater

Die Zahl der Einser-Abiturienten in Deutschland nimmt deutlich zu. Hatte 2008 noch ungefähr jeder fünfte Schulabsolvent einen Notenschnitt von mindestens 1,9, war es 2018 bereits mehr als jeder vierte. Das ist das Ergebnis einer Umfrage unserer Redaktion in allen 16 Bundesländern.

Lesezeit: 2 Minuten