Archivierter Artikel vom 08.07.2012, 13:32 Uhr
Alterkülz

Neonazi-Fete auf dem Hunsrück: Polizei kontrolliert

Mit 40 Einsatzkräften der Polizei sowie der Bereitschaftspolizei wurde eine als private Geburtstagsfeier deklarierte Veranstaltung am Samstagabend am Alterkülzer Sportplatz beobachtet.

An zwei Kontrollpunkten bei Kastellaun und Kümbdchen-Keidelheim wurden die Personalien der eintreffenden "Gäste" aufgenommen.
An zwei Kontrollpunkten bei Kastellaun und Kümbdchen-Keidelheim wurden die Personalien der eintreffenden „Gäste“ aufgenommen.
Foto: Thomas Torkler

Die aus dem gesamten Bundesgebiet angereisten Gäste rechnet die Polizei der Neonazi-Szene zu. An zwei Kontrollpunkten bei Kastellaun und Kümbdchen-Keidelheim wurden die Personalien der eintreffenden Gäste aufgenommen.

Die Grillhütte war laut Polizei von einer Person aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis gebucht worden.

Rund 40 Neonazis zählte die Polizei in Alterkülz. Das THW leuchtete die Kontrollstellen in der Dunkelheit aus. Es sei zu keinen besonderen Vorkommnissen gekommen, teilt die Polizei mit. red