Archivierter Artikel vom 21.09.2012, 10:05 Uhr
Weißenthurm

Nach Unfall in Weißenthurm: Rollerfahrer erliegt schweren Verletzungen

Bei einem Verkehrsunfall im Stierweg ist ein Rollerfahrer am Donnerstagnachmittag so schwer verunglückt, dass er noch am selben Tag um 20.09 Uhr an seinen schweren Verletzungen gestorben ist. Der 36-Jährige kommt aus dem Kreis Mayen-Koblenz, teilt die Polizei mit.

Foto: dpa

Um kurz nach 13 Uhr wollte eine Mercedesfahrerin aus einer Zufahrt, die zu mehreren Einkaufsmärkten führt, auf den Stierweg einbiegen. Vermutlich übersah die 55-Jährige den aus Richtung Berliner Straße herannahenden Fahrer eines Motorrollers, sodass es im Einmündungsbereich zu einer heftigen Kollision kam.

Der Rollerfahrer erlitt hierbei schwerste Verletzungen und wurde nach medizinischer Erstversorgung durch den Notarzt in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock.