Archivierter Artikel vom 26.12.2013, 09:00 Uhr
Andernach/Namedy

Nach Knochenfund: Polizei steht weiter vor Rätsel

Nach dem Fund eines menschlichen Skeletts an Heiligabend im Namedyer Wald steht die Polizei weiter vor einem Rätsel. Es gebe derzeit keine Hinweise auf die Identität, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Ungeklärt sei auch, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handele. Ein Mountainbiker hatte die Knochen an Heiligabend gegen 14 Uhr in einem Bachbett gefunden. Sie sollen von Rechtsmedizinern untersucht werden, außerdem überprüft die Polizei die Vermisstenfälle.