Archivierter Artikel vom 02.07.2012, 12:04 Uhr
Kaub/Koblenz

Nach Erdrutsch: Bahnstrecke bei Kaub bereits wieder befahrbar

Nach einem Erdrutsch ist die Bahnstrecke zwischen Kaub und St. Goarshausen wieder befahrbar. In der Nacht zum Montag wurde die rechtsrheinische Strecke freigegeben, wie die Bundespolizei in Koblenz berichtete.

Die Pfalz bei Kaub.
Die Pfalz bei Kaub.
Foto: ideemedia

Züge dürften derzeit aber nur mit einer Geschwindigkeit von 50 Kilometern pro Stunde fahren, sagte ein Sprecher. Mit Verspätungen rechnete er dennoch nicht. Ein Unwetter hatte am Freitag Schlamm und Geröll auf die Gleise gespült. Die Aufräumarbeiten hatten mehrere Tage gedauert.