Archivierter Artikel vom 26.09.2018, 19:48 Uhr
Unnau

Nach dem tragischen Heuballen-Unfall: Hunderte nehmen Abschied von verunglücktem Daniel

Hunderte Menschen haben am Mittwochabend in der Westerwaldgemeinde Unnau des verstorbenen Daniel M. (15.) gedacht. Bei einer Trauerfeier an der Unglücksstelle kamen Familienangehörige, Freunde und Nachbarn aus Unnau sowie viele Menschen aus den umliegenden Gemeinden zusammen, um Abschied von dem verunglückten Jungen zu nehmen. Eingeladen zur Trauerfeier hatte die evangelische Kirchengemeinde Unnau, deren Pfarrer Christof Schmidt tröstende Worte fand. Er hatte vor einigen tagen Kontakt zu den Angehörigen des 15-Jährigen aufgenommen.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net