Archivierter Artikel vom 06.09.2017, 17:54 Uhr
Plus
Herxheim am Berg

Nach Äußerungen zur NS-Zeit: Bürgermeister von Herxheim tritt zurück

Nach heftiger Kritik an seinen Äußerungen zur NS-Zeit in einem Film zu einer Glocke mit Hakenkreuz-Relief tritt der Bürgermeister von Herxheim am Berg zurück. Ein Interview im ARD-Magazin „Kontraste“ zur Herxheimer „Hitler-Glocke“ habe den Ausschlag dafür gegeben, heißt es in einer am Mittwoch auf der Homepage der Gemeinde veröffentlichten Mitteilung von Ronald Becker (Freie Wähler).

Lesezeit: 3 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema