Plus
Rheinland-Pfalz

Mord an Gerolsteiner Oberarzt: Wie die Ermittler den Leichnam des 53-Jährigen entdeckt haben

Von Rolf Seydewitz
orighight130t3876851446002297142img
i
Lichterloh in Flammen – so wurde der Ford des Arztes am 3. Januar im Wald gefunden. Inzwischen wurde auch die Leiche des lange Zeit Vermissten entdeckt. Foto: Kriminalpolizei Trier
Lesezeit: 2 Minuten

Aus einer Vermutung wurde jetzt traurige Gewissheit: Der Leichnam des seit Januar spurlos verschwundenen Gerolsteiner Arztes Steffen Braun ist gefunden, der Mediziner wurde ermordet. Der zuständige Oberstaatsanwalt Eric Samel nennt Details und Hintergründe. Und ist zuversichtlich, das Verbrechen aufklären zu können.

Das Rätsel um einen seit Anfang Januar verschwundenen Arzt aus Gerolstein ist zumindest teilweise geklärt: Ein Spaziergänger hatte am frühen Dienstagabend in einem Waldstück in der Vulkaneifel die sterblichen Überreste des Mediziners Steffen Braun entdeckt und die Polizei informiert. Das gab der Trierer Oberstaatsanwalt Eric Samel in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen ...