Archivierter Artikel vom 03.02.2015, 08:00 Uhr
Plus
Koblenz

Minister Robbers: Situation belasteter Rechtspfleger verbessern

„Prima“, sagt Justizminister Gerhard Robbers (SPD) auf die Frage, wie er es denn finde, dass es das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz noch gibt. Der Antrittsbesuch des Ministers, der bis November in Trier noch als Wissenschaftler Recht lehrte, ist daher von einer „entspannten Atmosphäre“ geprägt, wie OLG-Präsident Hans-Josef Graefen sagt und Richterratsvorsitzender Peter Itzel bestätigt.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema