Archivierter Artikel vom 12.02.2021, 06:30 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Mehr als die Hälfte der Krankenhäuser wartet auf Lieferungen fürs Personal: Wegen Astrazeneca-Vakzin gibt es Streit

Mehr als die Hälfte aller Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz wartet noch auf Corona-Impfstoff für Mitarbeiter. Das geht aus Zahlen hervor, die das Gesundheitsministerium in Mainz unserer Zeitung auf Anfrage mitgeteilt hat. Demnach haben von den landesweit 76 Krankenhäusern offiziell 44 noch gar keinen Impfstoff erhalten. An erst 15 Kliniken gab es inzwischen auch Zweitimpfungen.

Von Angela Kauer-Schöneich/Christian Kunst Lesezeit: 3 Minuten
+ 4971 weitere Artikel zum Thema