Archivierter Artikel vom 30.03.2010, 16:08 Uhr
Mainz

Mehr als 25 Millionen Euro nach Selbstanzeigen

Rund 25,7 Millionen Euro sind nach Selbstanzeigen von reumütigen Steuersündern in diesem Jahr bereits in die rheinland-pfälzische Landeskasse gespült worden. Insgesamt – über alle Steuerarten hinweg – gingen bisher 1168 Selbstanzeigen ein, wie Finanzminister Carsten Kühl (SPD) am Dienstag in Mainz weiter mitteilte.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net