Archivierter Artikel vom 30.04.2011, 16:43 Uhr
Kaiserslautern

Mann überfällt, würgt und schlägt Ex-Freundin

Brutaler Besuch vom Ex: Ein betrunkener 38-Jähriger hat seine ehemalige Geliebte in Kaiserslautern überfallen, gewürgt und geschlagen.

Mit Gewalt war er am Freitagabend in die Wohnung eingedrungen, wie die Polizei am Samstag berichtete. Er schlug mehrmals auf seine Ex-Freundin ein und verletzte einen zu Hilfe eilenden Nachbarn mit Schlägen auf den Kopf. Mehrere Hausbewohner hielten den 38-Jährigen schließlich fest. Polizisten brachten ihn zum Ausnüchtern in eine Zelle. Ihm wurde Blut abgenommen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.